BUFUS-Info ist eine Zeitschrift, die sich mit allen Belangen des aquatischen Lebensraumes auseinandersetzt.

 

HOME

 

Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich, Verleger und Herausgeber:
Dr. Robert A. Patzner

 

Adresse der Redaktion:
Dr. Robert A. Patzner
Organismische Biologie
Hellbrunnerstrasse 34
A-5020 Salzburg


Mail: robert.patzner@sbg.ac.at

 

BUFUS-Info ist ein Teil der „Seminar Report“ ISSN 0256-4173, der am Institut für Zoologie an der Universität Salzburg erschienen ist.

Informationen über BUFUS
--> mehr

 

Nummer 36 (2006)



Der Rapfen wieder in Salzburg
Der in Salzburg früher heimische Rapfen oder Schied (Aspius aspius) wurde vor einigen Jahren im Bereich der unteren Salzach (Oichten) wieder eingesetzt. Nun wurde erstmals wieder ein adultes Individuum gefangen.

Editorial

Ehemals heimische Tierarten verschwinden, neue Arten - wie der Sumpfkrebs - tauchen auf. Eine fast unvernmeidliche Tatsache. Umso wertvoller ist es, wenn verschollen geglaubte Arten - wie der Rapfen - wieder in unseren Gewässern zu finden sind.

Die Bioerosion durch Mollusken ist diesmal das Thema unserer Korallen-Serie.

Im März 2007 ist eine Expedition auf die Malediven geplant. BUFUS ist mit dabei.

Der letzte Beitrag berichtet über interessante Assoziationen.

Viel Freude beim Lesen
wünscht
Robert A. Patzner

Der Sumpfkrebs in Salzburg
Der Sumpfkrebs (Astacus leptodactylus) ist im Bundesland Salzburg nicht heimisch. Er wurde eingesetzt, um die Ausfälle des Edelkrebses durch die Krebspest zu kompensieren. Er ist heute in 3 Seen das Flachgaues anzutreffen.

 

Schleichender Verfall tropischer Riffe VI
Der Schwerpunkt des sechsten Teiles unserer Korallenserie liegt bei der Bioerosion durch Mollusken. Sie erfolgt vorwiegend durch Muscheln und Schnecken sowie minimal durch Tintenfische.

 

Riffexpedition Malediven
Auf den Spuren der Xarifa - dem Schiff von Hans Hass - wird nach 50 Jahren eine neuerliche Expedition durchgeführt. Unter deutscher Leitung nehmen auch Salzburger und Wiener Biologen teil. Die meisten davon sind BUFUS-Mitglieder.

 

Lippfisch als Putzer und Kommensale
Der Herzog-Lippfisch (Bodianus anthioides) wurde im Roten Meer beim Putzen anderer Fische und in einer Fress-Gemeinschaft mit bodenwühlenden Fischen beobachtet und fotografiert.