BUFUS-Info ist eine Zeitschrift, die sich mit allen Belangen des aquatischen Lebensraumes auseinandersetzt.

 

HOME

 

Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich, Verleger und Herausgeber:
Dr. Robert A. Patzner

 

Adresse der Redaktion:
Dr. Robert A. Patzner
Organismische Biologie
Hellbrunnerstrasse 34
A-5020 Salzburg


Mail: robert.patzner@sbg.ac.at

 

BUFUS-Info ist ein Teil der „Seminar Report“ ISSN 0256-4173, der am Institut für Zoologie an der Universität Salzburg erschienen ist.

Informationen über BUFUS
--> mehr

 

Nummer 39 (2008)



Historischer Salzachverlauf
Das Gewässersystem der Salzach bot vor den großen Regulierungsmaßnahmen selbst im Gebiet der heutigen Stadt Salzburg das Bild eines vitalen, von dynamischen Prozessen gesteuerten Flusses. -->

Editorial

 

Mit dieser Ausgabe der BUFUS-Info möchten wir zeigen, dass nicht nur Meeresbiologie bei uns beachtet wird. Mit zwei Beiträgen über heimische Flüsse möchten wir wieder mehr auf die Limnologie eingehen.

Unsere Fließgewässer, ihr natürlicher Verlauf und ihr Verbau bzw. die darauhin folgende Restrukturierung sind nach wie vor hoch aktuell.

Viel Freude beim Lesen
wünscht
Robert A. Patzner

Bachrestrukturierung in Salzburg
Anfang 2008 wurde der erste Abschnitt des Projektes der Restrukturierung an der Glan (Stadt Salzburg) umgesetzt. Der Grundstein wurde gelegt, die Erwartungen sind hoch, die Voraussetzungen gut. -->

 

Riffsanierung
Zusammenschau der Möglichkeiten welche sich zur Sanierung eines gestressten bzw. geschädigten Korallenriffkörpers anbieten, um ihn wieder in seinen naturnahen Zustand zurück zu bringen. -->

 

Korallen mit Muscheln und Schnecken
Trotz der großen Artenfülle der Weichtiere ist ihre Vergesellschaftung mit Korallen auf eine geringe Zahl von Spezialisten beschränkt. Es sind dies bestimmte Muscheln und Schnecken, die auf oder in ihren Wirten leben. -->

 

Küstenvögel Südafrikas
Die Vogelwelt um das Kap der Guten Hoffnung stellt ein Gemisch aus zentralafrikanischen, subantarktischen und endemischen Faunenelementen dar. Ein Reisebericht aus dem Frühjahr 2005 -->